Leitungsdokumention

Das Wissen Wo, Was und Wieviel an Ver- und Entsorgungsleitungen im Boden schlummern, wird in Anbetracht der immer mehr fortschreitenden Entwicklung der Digitalisierung und Verwaltung der Daten in GIS (Geografische Informationssysteme) für Kommunen, Netzbetreiber, Planer und selbst für Grundstückseigentümer immer wichtiger.

 

Gerne untersutzen wir Sie als ausführende Firma oder Kommunen bei der Vermessung und Erstellung von Plänen und Sachdaten.

 

 

  •  

Unser Service für Kommunen

  • Sichtung vorhandener analoger Pläne und digitaler Daten mit anschließender Bewertung für die Weiterverwendung in Ihrem GIS Projekt.

  • In enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber wird nun festgelegt, welche Daten übernommen und welche Daten und Bereiche neu vermessen werden müssen.

  • Modernste Vermessungsgeräte und qualifiziertes Personal kommen nun bei Aufnahme der neu zu gewinnenden Geodaten zum Einsatz.

  • Zusammenführen von Bestandsdaten und neu gewonnenen Daten in unser CAD - System

  • Falls gewünscht: Erstellen von Analogplänen

  • Generieren von Geodaten in folgenden Datenschnittstellen:                     Zeichnungsformat:          DWG/DXF

GIS- Format:               SHAPE

Kanal:         ISYBAU 96

ISYSBAU XML

Wasserleitung:    WVY - Format

Punktdaten:       alle Formate

Stromkabel:     EON konform

  • Pflege und Aktualisierung Ihres Datenbestandes

Unser Service für Dienstleistungsunternehmen der Netzbetreiber

  • Vermessung und Dokumentation von neu verlegten Leitungen und Medienkanälen während der Baumaßnahme.

  • Aufnahme aller neu verlegten Ver- und Entsorgungsleitungen nach Beendigung Ihrer Maßnahme.

  • Abstimmung mit Ihrem Auftraggeber über das zu übergebende Datenformat.

  • Ermittlung von für Sie und Ihre Abrechnung relevante Massen.

  • Übergabe aller geforderten Unterlagen, natürlich zeit- und fristgerecht.

 

© 2020 by VTAS GmbH & Co. KG